20. Nov, 2012

Piano Engagement im Golfhotel

Im Nobember 2012 bekam ich einen Anruf vom Golfhotel Bad Waldsse. Wir hätten Sie gern als Pianist am Flügel bei unseren Adventsveranstaltungen sagte mir Direktor Unsinn, den ich von meinen früheren Auftritten im Schloss-Hotel Neutrauchburg kannte. Herr Unsinn, das kann ich wohl nicht, antwortete ich, Sie wissen doch von meinem Schlaganfall vor knapp einem Jahr. Âch was, kommen Sie doch einfach mal vorbei, testen den Flügel und dann entscheiden wir das. Ich bin mir sicher, Sie können das. Bei meinem Besuch überzeugte mich Herr Unsinn und Dank der neuen Piano Technik schaffte ich auch die geforderte Spieldauer. Ab da baute ich den neuen Spielstil immer mehr aus, perfektionierte das Spiel mit der linken Hand immer besser. Da auch das Spiel der rechten Hand ständig besser wird, merkt es niemand von den Zuhörern, daß die linke Hand jetzt mein Spiel dominiert.

Neueste Kommentare

25.08 | 16:31

Hallo Karlheiz, danke, daß Du gleich geantwortet hast. Bitte teile mir Deine e-mail Adresse mit auf der@mannohnenoten.de

25.08 | 15:09

Hallo Reinhold, gerne erinnere ich mich an unseren letzten Kontakt. Von meinem Buch 'Leben in kleinen Portionen' gibt es mittlerweile ein Neuauflage 2020. Erschienen ist diese ebenfalls im BoD Verlag.

24.08 | 09:13

Hallo Franz Rumpler,
wir hatten 2017 einen e-mail Kontakt über meine website. Inzwischen ist sie fertiggestellt und ich möchte ein Taschenbuch davon machen. Gib mir bitte Deinen Buchverlag an.

18.03 | 12:18

hallo reinhold,entschuldige dass ich störe. ich habe eine 94er sb6 und suche vergeblich gabelsimmeringe für mein moped.kannst du mir weiterhelfen oder kennst du jemanden?bleibt gesund mfg gerd

Diese Seite teilen